Verkaufen Sie Nach China Über Die Nr.1 CBEC-Plattform Tmall Global

  • Beitrag veröffentlicht:Dezember 28, 2020
  • Beitrags-Kategorie:Uncategorized
Cross Border E-Commerce Platform

Verkaufen Sie nach China über die Nr. 1 CBEC-Plattform Tmall Global

Mit der fortschreitenden Globalisierung wird auch grenzüberschreitender Konsum zur Normalität. Während Auslandsreisen im Laufe der diesjährigen Pandemie gestrichen werden, steigt der Import des Online-Konsums weiter an. China verzeichnet einen hohen Anstieg der Nachfrage nach ausländischer Ware, laut Alibabas Finanzbericht für das erste Quartal 2020 stieg das GMV von Tmall Global (unbezahlte Bestellungen ausgeschlossen) um mehr als 40% im Vergleich zum Vorjahr (Quelle: 36kr).

Laut dem „2018 Cross-border Consumption New Normal Young People Insight Report“, der von Tmall Global und CBNData veröffentlicht wurde, stieg der gesamte grenzüberschreitende E-Commerce-Import in China bis Oktober 2018 um 53,7 % im Vergleich zum Vorjahr. In den letzten drei Jahren haben mehr und mehr Verbraucher Tmall Global für den grenzüberschreitenden Konsum gewählt. Statistiken zeigen, dass Tmall Global seit dem 3. Quartal 2018 mit einem Marktanteil von 30,2 % den ersten Platz im „chinesischen Import-Cross-Border-Retail-Markt“ einnimmt, gefolgt von Koala (23,2 %) und JD Global (12,3 %).

In den letzten fünf Jahren entwickelte sich Tmall Global zu einer der vertrauenswürdigsten Plattformen für chinesische Verbraucher, um importierte Produkte zu kaufen. In diesem Artikel stellen wir Ihnen die Plattform Tmall Global aus verschiedenen Blickwinkeln vor und gehen dabei insbesondere auf die folgenden Fragen ein:

Wie kann man durch grenzüberschreitenden E-Commerce nach China verkaufen?
Was ist Tmall Global?
Wie arbeitet man mit Tmall Global?
Wer kauft bei Tmall Global?
Welche Produkte kaufen chinesische Verbraucher bei Tmall Global?
Welche Herkunftsländer werden von chinesischen Verbrauchern bevorzugt?

Cross Border E-Commerce Platform

Was ist grenzüberschreitender E-Commerce?

Grenzüberschreitender E-Commerce ist ein von der chinesischen Regierung neu geregeltes Geschäftsmodell. Dieses Modell ermöglicht internationalen Unternehmen ihre Produkte, ohne eine weitere Lizenz für den Betrieb eines chinesischen Unternehmens, direkt an die chinesischen Verbraucher online zu verkaufen. Dadurch sind keine chinesischen juristischen Personen, keine Produktregistrierung und keine chinesische Kennzeichnung erforderlich. Zudem profitieren ausländische Unternehmen von günstigen Richtlinien wie schnelle Zollabfertigungen, niedrige Steuersätze und Bündelung von E-Commerce-Logistikleistungen.

Was ist Tmall Global?

Die Alibaba Group gründete im Februar 2014 Tmall Global als grenzüberschreitenden E-Commerce-Marktplatz für ausländische Marken und Händler, um ihnen einen direkten Verkauf an chinesische Verbraucher zu ermöglichen.

Seit 2018 entwickelte sich Tmall Global zur größten grenzüberschreitenden E-Commerce-Plattform Chinas. Mit über 5.300 Produktkategorien und mehr als 26.000 internationalen Marken aus 84 Ländern und Regionen, entwickelte sich Tmall Global in den letzten fünf Jahren zu einer der vertrauenswürdigsten Plattformen für chinesische Verbraucher, um importierte Produkte zu kaufen.

Was sind die wichtigsten Geschäftsmodelle von Tmall Global?

Tmall Global bietet 3 Hauptgeschäftsmodelle. Händler können abhängig von ihrem Bekanntheitsgrad in China, ihren Produkten und Kategorien sowie ihren Geschäftszielen und dem Entwicklungsstadium zwischen verschiedenen Geschäftsmodellen wählen, oder aber auch mehrere Modelle gleichzeitig nutzen.

 

  1. Tmall-Übersee-Fulfillment-Modell (TOF)

Für Marken aus Übersee, die den chinesischen Markt testen möchten, aber erst einen geringen oder keinen Bekanntheitsgrad in China haben, kann das TOF-Modell die richtige Lösung sein. TOF ist ein direktes Import-Sendungsmodell, welches die Überseelager von Alibaba nutzt und somit eine flexible Bestandsführung und niedrige Logistik- und Lagerkosten für die Lieferanten gewährleistet. TOF hilft Marken aus Übersee, die wachsende Schicht der Mittelklassen-Konsumenten anzusprechen und den chinesischen Markt auf sein Absatzpotenzial zu testen.

Wenn sich eine Marke für das TOF-Modell entscheidet, wird das Tmall Global-Team sie bei der Auswahl der meistverkauften Artikel unterstützen und sich um den Verkauf, das Branding und Marketing in und außerhalb der Plattform kümmern. Für die Lieferung an die Übersee-Lagerhäuser von Alibaba ist die Marke selbst zuständig und muss diese sicherstellen.

  1. Tmall-Direktimport-Modell (TDI)

Marken aus Übersee mit hoher Markenbekanntheit in China und der Bereitschaft in den chinesischen Markt zu investieren, können die TDI-Lösung (Direktimportmodell – B2B2C) anwenden. Das TDI-Modell ist ein Zulieferermodell und zielt auf Marken mit bekannten und meistverkauften Produkten ab. Es bietet eine Plattform, auf der sich schnelldrehende SKUs über den Tmall Global TDI Store verkauft werden.

Zusätzlich können ausländische Marken mit dem TDI-Modell ihre Lieferkettentiefe und ihr Risiko leicht kontrollieren, indem sie direkt mit einem starken chinesischen Vertriebskanal Cainiao zusammenarbeiten. Das TDI-Team kauft bei Marken und Lieferanten ein, und die Marken und Lieferanten liefern die Waren an Cainiao-Zolllager in China. Die ausgewählten Produkte werden dann über den offiziellen Direktimport-Store auf Tmall Global verkauft.

 

  1. Tmall Global Flagship-Store-Modell

Bereits bewährte Marken aus Übersee, die ihren Kundenstamm in China mit dedizierten CRM-Programmen pflegen und einbinden wollen, können das TMG-Geschäftsmodell in Betracht ziehen.  Bei dem Flagship-Store-Modell verwaltet die Marke ihren eigenen Flagship-Store auf Tmall Global. Für den Betrieb sollte dabei ein Zeitplan eingehalten werden. In der Vorbereitungsphase sollte die bewährte Marke dem TMG-Team Produkt- und Markeninformationen zur Verfügung stellen und einen TP (Shop-Betriebspartner) finden mit dem sie einen detaillierten Plan entwickeln kann. Danach können Bewerbungen für den Laden und die Markenqualifikationen eingereicht werden. Gleichzeitig können sie beginnen, ein Alipay-Konto und ein Taobao-Konto einzurichten. Sobald eine Marke eine Einladung zum Laden erhält und ein Vertrag mit Cainiao unterzeichnet wurde, beginnt die Gestaltung des Ladens mit dem Hochladen von Produkten und dem Versand der Waren an die Lager. Diese Reihe an Prozessen müssen durchlaufen werden, damit ausländische Marken offiziell Produkte in ihrem eigenen Tmall Global Flagship Store verkaufen und ihre Leistung kontinuierlich verbessern können.

Cross Border E-Commerce Platform

Wer kauft auf Tmall Global ein?

Laut dem Tmall Global „2018 Cross-border Consumption New Normal Young People Insight Report“ macht die Gruppe Post-90er/95er Generation den größten Anteil des grenzüberschreitenden Konsums aus. Ihr jährlicher Durchschnittskonsum pro Person übertrifft den der Post-80er Generation. Laut Statistik trug die Post-90er/95er Generation bis zum Ende des dritten Quartals 2017 mehr als 30% zum Umsatz von Tmall Global bei. Unter ihnen sind College-Studenten die prominentesten Vertreter, sie stehen an erster Stelle bei der „Wachstumsrate des grenzüberschreitenden Konsums“. Für die allgemeine Personengruppe der Post-90er/95er sorgt das wachsende Interesse an internationaler Kultur, neuen Trends, die Bereitschaft verschiedene Produkte auszuprobieren sowieso vielfältigere Bedürfnisse im Alltag, für einen besonders hohen Konsum. Zusätzlich nehmen die Kategorien von Produkten, die sie aus dem Ausland kaufen von Jahr zu Jahr zu.

Cross Border E-Commerce Platform

Welche Produkte kaufen chinesische Verbraucher auf Tmall Global?

Für die Post-90er/95er Generation wurde im vergangenen Jahr die Kategorie „Schönheit und Hautpflege“ zur grundlegenden Kategorie des Konsums auf Tmall Global. Verschiedenste Arten von Gesichtsmasken zählen zu den beliebtesten Produkten und Anti-Haarverlust Shampoos lassen sich ebenfalls sehr gut verkaufen. Der Konsum von Schönheitsprodukten beschränkt sich jedoch nicht nur auf äußere Anwendungen, auch in oral einnehmbare Schönheitsprodukte wie Hyaluronsäure Kapseln gewinnen bei den Post-90er/95er Konsumenten zunehmend  an Beliebtheit.

Eine weitere bevorzugte Kategorie sind Haushaltswaren. Die Post-90er/95er Generation strebt nach mehr Lebensqualität und Wohlbefinden, daher werden multifunktionale, intelligente Haushaltsgeräte sowie ansprechend designte Luxusmöbel, wie zum Beispiel Kronleuchter, Bettdecken oder Teekannen, in großen Mengen auf der Plattform Tmall Global gekauft.

Bio-Lebensmittel, fettarme und gesunde Snacks ohne künstliche Zusatzstoffe aus Übersee sind ebenfalls sehr beliebt, wie z.B. Haferflocken. Konsumenten kaufen jedoch nicht nur für sich selbst Lebensmittel, auch für ihre Haustiere kaufen sie bei Tmall Global Futter, Nahrungsergänzungsmittel und Spielzeug ein.

Einen weitere Motivation für den Konsum auf Tmall Global bietet modische Markenbekleidung aus Übersee. 

Welche Länder werden von chinesischen Konsumenten bevorzugt?

Japan, Südkorea und die Vereinigten Staaten waren von 2015 bis 2018 immer die Top-3-Markenländer, die von den Tmall Global-Konsumenten am meisten bevorzugt wurden. Australien, Frankreich, Deutschland, das Vereinigte Königreich, Spanien, Italien und Thailand sind ebenfalls in den Top 10. Unter ihnen sind die Verkäufe von spanischen und malaysischen Produkten besonders schnell gewachsen.

Verschiedene Länder bieten unterschiedlich vorteilhafte Produkte an. In Japan sind es beispielsweise elektronische Schönheitsgeräte, Gesichtsmasken und Videospiele. Europäische Marken hingegen sind beliebter bei Hautpflege-, Parfüm- und Bekleidungsprodukten. Malaysias und Thailands Favorit für chinesische Konsumenten ist die Vogelnestsuppe.

Cross Border E-Commerce Platform

Tmall Global grenzübergreifender E-Commerce ist eine großartige Möglichkeit in den chinesischen Markt einzusteigen. Wenn Sie sich für den chinesischen Markt interessieren und sich fragen, ob Sie Ihre Produkte auf Tmall Global listen können und somit direkt an die chinesischen Verbraucher zu verkaufen, lesen Sie gerne unseren Blogartikel „Anleitung Für Den Chinesischen Markteintritt 2020: Wie Kann Ihr Produktpotenzial Schnell Getestet Werden?“ oder kontaktieren Sie uns für eine erste kostenlose China Markteintrittsberatung.

Möchten Sie eine erste kostenlose Beratung über verkaufen nach China via E-Commerce? Kontaktieren Sie uns.