eTALK China Insights: Duty-Free in Hainan

  • Beitrag veröffentlicht:April 21, 2022
  • Beitrags-Kategorie:Uncategorized
Hainan Travel Retail Market
Source: hotels.com

Wenn man an China denkt, denkt man nicht unbedingt an weißen Sand und warmes Meer.

Hainan, im Süden Chinas gelegen, sieht aus wie ein tropischer Traum und steht jetzt vor einem Höhepunkt des Inlandstourismus.

Hainan ist inzwischen der weltweit am schnellsten wachsende Markt für den Reiseeinzelhandel – erfahren Sie, wie Marken von diesem Boom im Reiseeinzelhandel profitieren können!

Wie groß ist Hainan Travel Retail?

Hainan Travel Retail
Source: South China Morning Post

81 Millionen Touristen im Jahr 2021 mit einem Wachstum von 25,5 % im Vergleich zum Vorjahr.

Erwarteter Umsatz 2025: ~200 Mrd. RMB (~28,6 Mrd. EUR), was ~74% des nationalen Duty-free-Umsatzes im Reiseeinzelhandel ausmacht.

Es wird erwartet, dass der Markt in Hainan bis 2022 10 % des globalen chinesischen Duty-free-Konsums absorbieren und bis 2030 auf 50 % ansteigen wird.

Wachstumsdynamik

Hainan growth momentum
Source: Roland Berger

Die Wachstumsdynamik:

-boomender Inlandstourismus aufgrund von Covid

-Lockerung der Regierungspolitik zur Ankurbelung des Inlandskonsums und Rückführung von Einkäufen ins Ausland

Offshore-Duty-Free-Politik

Offshore Duty-Free Policy
Source: Xinhuanet.com

Wer die Insel per Flugzeug, Schiff oder Zug verlässt, kann zollfrei einkaufen.

Diese sind in speziellen Offshore-Duty-Free-Shops oder auf Online-Verkaufsplattformen erhältlich.

In den letzten Jahren wurden die Richtlinien deutlich gelockert, wobei das Kontingent 100.000 RMB pro Person beträgt und immer mehr Kategorien hinzugefügt wurden.

DFO häufig verwendet

DFO China Gucci
Source: asia.nikkei.com

Derzeit können Marken in Hainan entweder mit Duty-Free-Betreibern zusammenarbeiten, die von staatlichen Lizenzinhabern betrieben werden, oder ihre eigenen Duty-Free-Läden betreiben.

Das Duty-Free-Modell ist die gängige Praxis.

Im Rahmen des Duty-Free-Modells liefern die Markeneigentümer Waren an Duty-Free-Betreiber, die für die lokalen Einzelhandelsaktivitäten verantwortlich sind.

DFO Vor- und Nachteile

DFO Pro Cons Sanya
Sanya International Duty Free Shopping Complex | Source: cdfg.com.cn

DFO hat sich bei der Steigerung von Absatz und Umsatz bewährt, birgt aber auch potenzielle Risiken bei der Vermittlung von Kundenerlebnissen:

  • fehlende Kontrolle über das Engagement der Verbraucher und die Einzelhandelsaktivitäten,
  • Ungleichheit in der Preisgestaltung
  • mögliche negative Auswirkungen auf den Markenwert
  • Kannibalisierung des Absatzes auf dem heimischen Markt.

Schlüssel zum Erfolg

Keys to win hainan travel market
Source: CGTN

Key 1: Ein verwaltetes DFO-Großhandelsmodell

Angesichts der Risiken des derzeitigen DFO-Modells,

ist ein neuer Weg nach vorn das verwaltete DFO-Großhandelsmodell, bei dem die Marke und das DFO zusammenarbeiten, um ein stärker marken- und kundenorientiertes Erlebnis zu schaffen.

Key 2: Annahme des richtigen Governance-Modells

Marken könnten die Governance-Struktur optimieren und die Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen dem Team in der Zentrale, dem Travel Retail Team und dem chinesischen Inlandsteam erleichtern.

Key 3: Schaffung der Grundlage für die Einrichtung eigener Geschäfte

Die vollständige Umgestaltung von Hainan im Jahr 2025 wird dazu führen, dass Marken ihre eigenen Duty-Free-Läden eröffnen können.

Zuvor müssen umfangreiche Vorbereitungen getroffen werden, einschließlich einer Go-to-Market-Strategie und der Mobilisierung von Teams und der Entwicklung von Fähigkeiten ab heute.

Möchten Sie eine erste kostenlose Beratung über digitales Marketing in China? Kontaktieren Sie uns.