eTALK China Insights: Chinas „Sinking Markets“

  • Beitrag veröffentlicht:Oktober 21, 2021
  • Beitrags-Kategorie:Uncategorized

Chinas “Sinking Markets”

China’s “Sinking Markets”

Image Source: cscecos.com

Das Konsumverhalten in China ist in den verschiedenen Regionen unterschiedlich. Mit zunehmender Internetdurchdringung gewinnen die Märkte der Tier 3 Regionen für Unternehmen an Bedeutung.

Während in den Metropolen Chinas ein Leben ohne Smartphone kaum vorstellbar ist, entsteht in den ländlicheren Gegenden erst ein neuer Markt – die „Sinking Markets“.

Neue Internetnutzer-Segmente

etalk New Internet User Segments

Image Source: cgtn.com

Ende 2020 hatten bereits über 70% der chinesischen Bevölkerung Anschluss zum Internet. Zum Vergleich, die weltweite Penetrationsrate beträgt 59%. In den „sinking Markets“ stieg der Anteil der mobilen Internetnutzer auf fast 60 % im Jahr 2020.

Die Anzahl der potentiellen Onlinekunden steigt somit auch rasant an. Dies machen sich Unternehmen zunehmend zu Nutzen.

Sektoren in verschiedenen Wachstumsphasen

Sectors at Various Growth Stages

Image Source: cgtn.com

Auf diesem neuen Markt lassen sich Trends in verschiedenen Bereichen beobachten.

Mit einer Durchdringungsrate von jeweils mehr als 95 % sind die sozialen Medien und die mobilen Videos nahezu gesättigt.

Die Sektoren E-Commerce, Ride-Hailing oder Finanzdienstleistungen weisen neben einer relativ geringen Durchdringungsrate ein enormes Nutzerwachstum auf.

Neue Strategien im E-Commerce

New Strategies in E-Commerce

Image Source: bloomberg.com

Mit neuen Strategien wie speziellen oder stark subventionierten Rabatten sollen diese neuen Nutzersegmente erreicht werden.

Um mehr Kunden in Chinas Tier-2- und Tier-3-Städten zu gewinnen, haben sich die Big Techs auf den gemeinschaftlichen Gruppeneinkauf konzentriert. Dabei handelt es sich um den gemeinsamen Einkauf und die Lieferung von Lebensmitteln in großen Mengen an eine Gemeinschaft.

Livestreams vom Feld

Livestreaming on Farms

Image Source: chinadaily.com

Viele ländliche Unternehmer können jedoch auch selbst durch den technologischen Fortschritt Gebrauch machen.

Durch Livestreaming können zum Beispiel Bauern ihre regionalen Produkte Kunden in ganz China vorstellen oder sogar zu Internetberühmtheiten werden.

Möchten Sie eine erste kostenlose Beratung über digitales Marketing in China? Kontaktieren Sie uns.