Wie eröffnet man einen Flagship-Store auf Tmall Global

  • Beitrag veröffentlicht:März 16, 2021
  • Beitrags-Kategorie:Uncategorized

Der chinesische E-Commerce Markt ist nicht nur der weltweit größte, er verzeichnet auch das schnellste Wachstum. Das Entwicklungspotenzial ist enorm und an der Spitze steht Alibaba . Daten zeigen, dass im März 2020 die Zahl der monatlich aktiven Nutzer im chinesischen e-Commerce-Markt 846 Millionen erreichte, das entspricht einem Anstieg von 125 Millionen Nutzern gegenüber dem Vorjahr. Der Finanzbericht von Tmall für das Geschäftsjahr 2020 (April 2019 – März 2020) zeigt, dass sein GMV 6589 Milliarden Yuan erreichte, und somit einen Anstieg von 862 Milliarden Yuan gegenüber dem Vorjahr verzeichnet. Mehr als 2,200 Marken überschritten einen Umsatz von 100 Millionen und 7 Marken erreichten einen Umsatz von über 10 Milliarden Yuan.

monthly active users in china ecommerce market
alibaba online sales platform total GMV in fiscal year

1. Alibabas B2C Plattform - Tmall

Tmall ist die Business-to-Consumer (b2c) Plattform von Alibaba. Im April 2008 startete Taobao einen Ableger von Taobao Mall, der später in Tmall.com umbenannt wurde. Tmall ergänzte das C2C-Portal von Taobao und bietet Unternehmen oder Einzelhändlern einen Marktplatz, um ihre Produkte zu verkaufen. Im Februar 2014 gab die Alibaba Group bekannt, dass Tmall Global offiziell als grenzüberschreitende E-Commerce-Plattform gestartet wurde, die inländische Verbraucher mit originalen, aus Übersee importierten Produkten versorgt.

Tmall ist die größte B2C-Plattform in China. Im Gegensatz zu Amazon können Marken oder Händler nicht einfach einzelne Produkte direkt in Tmall auflisten, sondern müssen zunächst einen Shop haben, in dem Ihre Marken gelistet werden können. Ein Tmall-Shop ist für die Einzelhandelsstrategie eines globalen Unternehmens in China unverzichtbar und der effektivste Weg für die Marktdurchdringung in China. Als Marktplatz bietet Tmall die Infrastruktur, um markeneigene Shops zu hosten und Zugang zu über 800 Millionen Käufern.

2. Tmall vs. Tmall Global

Laut der offiziellen Website von Tmall gibt es zwei Möglichkeiten, Tmall beizutreten:

  • Unternehmen mit Geschäftsbetrieb in China können sich bei Tmall bewerben
  • Unternehmen mit Überseelizenzen können sich für Tmall Global bewerben

Tmall Global bietet internationalen Unternehmen die Möglichkeit am chinesischen E-Commerce-Ökosystem teilzuhaben, obwohl sie kein physisches Geschäft auf dem chinesischen Festland haben. Zu Beginn können internationale Unternehmen einen Tmall Global-Store für Markttests eröffnen. Wenn der Markt 2 Jahre lang getestet und von ihm gelernt wurde, ist es Zeit für das Unternehmen einen Tmall-Store anzusteuern, da dieser noch mehr Kundenbedürfnisse bedient.

opening qualifications

Im Folgenden finden Sie einige Beispiele für Marken, die über Tmall Global und Tmall in den chinesischen Markt einsteigen:

Tmall Global

  • Marke A möchte in den chinesischen Markt expandieren, aber nicht das lokale Bestandsrisiko tragen. Tmall Global ermöglicht Marke A den Eintritt in den chinesischen Markt und beseitigt gleichzeitig das Bestandsrisiko.
  • Marke B hat in letzter Zeit einen Anstieg der Produktnachfrage in Übersee festgestellt. Mit Tmall Global hat Marke B die Möglichkeit, genau diese Verbraucher, die an importierten, hochwertigen Produkten interessiert sind, zu erreichen.
  • Marke C hatte bisher gedacht, es sei unmöglich fertige Lebensmittelprodukte direkt auf dem chinesischen Markt zu verkaufen. Tmall Global ermöglicht Marke C, ihr lokales Produkt zu chinesischen Käufern zu bringen.

Tmall

  • Marke D verkauft bereits seit 5 Jahren offline in China und hat sich einen Zielmarkt aufgebaut. In Kürze eröffnet Marke D ein Tmall.com-Geschäft um ihre Produkte einem breiteren Publikum aus dem Internet vorzustellen.
  • Marke E stellt in China Spielzeug für ausländische Märkte her und möchte nun versuchen, ihr Marken-Spielzeug auf dem chinesischen Inlandsmarkt zu verkaufen. Marke E eröffnet einen Tmall-Store und nutzt ihr lokales Inventar für das Fulfillment.
  • Marke F möchte auf dem chinesischen Markt Fuß fassen. Dafür möchte sie physische Geschäfte eröffnen und gleichzeitig für die Verbraucher online erreichbar sein. Mit ihrer chinesischen Niederlassung ist Marke F gut positioniert um ihre online-Präsenz mit Tmall.com zu erhöhen.

3. Was ist ein Brand Flagship-Store?

Es gibt verschiedene Arten von Stores, die in Tmall und Tmall Global eröffnet werden können. Für internationale Marken und Einzelhändler ist der wichtigste und relevanteste der Tmall oder Tmall Global Brand Flagship-Store. Sie können ihn als einen Webshop betrachten, nur dass dieser Webshop auf dem Marktplatz von Tmall gehostet wird.

Wenn Sie ein internationaler Händler ohne chinesische Niederlassung sind, können Sie einen Tmall Global Flagship Store eröffnen, um direkt an die chinesischen Verbraucher zu verkaufen.

Die offizielle Definition von Tmall Global Brand Flagship Store ist:

Stores, die von Markeninhabern oder exklusiven Händlern eröffnet werden, die direkt von den Markeninhabern auf Tmall Global autorisiert wurden.
Im Prinzip kann der Brand Flagship-Store nur Waren unter der entsprechenden Marke verkaufen und diese müssen direkt vom Markeninhaber stammen.

4. Wie eröffnet man einen Tmall Global Brand Flagship-Store?

4.1 Qualifikationen für eine Eröffnung

  • Registrierungsunterlagen der Filiale
  • Erklärung des Vertretungsberechtigten des Hauptunternehmens der Filiale
  • Ausweis des Vertretungsberechtigten der Hauptfirma des Geschäfts
  • Bescheinigung über die Eröffnung eines Auslandskontos oder Kontoauszug des Hauptunternehmens des Geschäfts
  • Bescheinigung über die Registrierung des Warenzeichens aus dem Herkunftslandes der Marke
  • Vom Markeninhaber ausgestellte Monopolisierungsgenehmigung (erforderlich, wenn die Hauptfirma des Geschäfts nicht der Markeninhaber ist)

4.2 Tmall Global Flagship-Store Eröffnungsprozess

Tmall Global Merchant Joining Process

Der Prozess der Beantragung und Einrichtung eines Geschäfts auf Tmall Global ist unten dargestellt:

Stufe 1 - Antragsstellung

  1. Grundlegende Anforderungen

Marke: Tmall Global akzeptiert nur Marken, die außerhalb Chinas oder in Hongkong, Macao oder Taiwan registriert sind.

Geschäftsinhaber: Der Geschäftsinhaber muss ein außerhalb Chinas oder in Hongkong, Macao oder Taiwan registriertes Unternehmen sein und alle relevanten Dokumente vorlegen können, die Tmall Global für den Beitritt benötigt. Einzelne Ladenbesitzer werden nicht akzeptiert.

Der Ladenbesitzer muss im Voraus ein aktiviertes internationales Alipay-Konto haben.

  1. Bewerbungsunterlagen vorbereiten

1) Überprüfen Sie alle für den Beitritt erforderlichen Materialien. Achten Sie auf die Anforderungen an die Geschäftskategorie, den Geschäftstyp, die Marke und den Geschäftsinhaber.

2)Das Autorisierungsschreiben muss von der verantwortlichen Person des autorisierenden Unternehmens unterzeichnet sein.

3)Materialien in anderen Sprachen als Chinesisch und Englisch müssen zusammen mit der Chinesisch/Englisch-Übersetzung eingereicht werden. Die übersetzten Kopien müssen vom autorisierten Vertreter des Geschäftsinhabers unterzeichnet werden.

4)Ihr Antrag wird an Sie zurückgeschickt, wenn die Materialien nicht ausreichend sind. Daher empfehlen wir, dass Sie alle erforderlichen Materialien im Voraus vorbereiten, um eine Genehmigung in einer Sitzung zu erhalten.

  1. Den Antrag einreichen

1)Geben Sie den Ladentyp, die Marke und die Kategorie an.

2)Füllen Sie die Markeninformationen aus (einschließlich Markeninformationen und Selbstempfehlungsinformationen) und reichen Sie die entsprechenden Qualifikationen ein.

3)Geben Sie die Unternehmensinformationen des Geschäftsinhabers an und reichen Sie die entsprechenden Qualifikationen ein.

4)Benennen Sie Ihr Geschäft gemäß den Tmall Global-Geschäftsbenennungsregeln.

Stufe 2 - Überprüfung der Bewerbung

  1. Die Prüfung der Marke und des Geschäftsinhabers

Tmall Global wird den Besitzer und die Marke des Geschäfts prüfen.

2. Qualifikationsüberprüfung. Bitte stellen Sie sicher, dass:

1) Die Qualifikationen wahr und gültig sind.

2) Die Autorisierungslinks vollständig und gültig sind.

3) Der Eigentümer des Shops ist ein Unternehmen, das außerhalb Chinas oder in Hongkong, Macao oder Taiwan registriert ist.

4) Die Markenqualifikation beinhaltet, dass das Markenregistrierungszertifikat aus dem Herkunftsland der Warenmarke ist.

Stufe 3 - Ergänzung der Geschäftsinformationen

  1. Aktivieren Sie das Konto, legen Sie ein Passwort fest und geben Sie die grundlegenden Informationen des Shops ein.
  2. Schließen Sie die globale Alipay-Verifizierung ab.
  3. Unterschreiben Sie relevante Vereinbarungen mit Tmall Global.
  4. Reichen Sie die Kaution für Ihr Geschäft gemäß den Tmall Global-Gebührenstandards ein. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie ein ausreichendes Guthaben auf Ihrem Global Alipay-Konto haben.

Stufe 4 - in Betrieb gehen

  1. Die Ware von Spezialgeschäften und Marktplätzen geht in die Cainiao-Lagerhäuser.
  2. Führen Sie eine bestimmte Menge an Artikeln auf, bevor Ihr Geschäft in Betrieb geht.
  3. Gestalten Sie Ihr Geschäft.
  4. Zahlen Sie die jährliche Gebühr und schalten Sie Ihren Shop online.

5. Tmall Flagship Store Bezahlung

Vor der Einrichtung Ihres Stores müssen Sie ein Alipay-Konto einrichten. Genau wie Paypal, ist auch Alipay mit dem Bankkonto des Unternehmens verknüpft und auf Anfrage können Gelder sofort überwiesen werden.

6. Tmall Flagship-Store Gebühren

Einzahlungsgebühr

Die Kautionsgebühr, die vor der Einrichtung eines Ladens auf Tmall Global verlangt wird, liegt je nach Produktkategorie zwischen $8000 und $25000. Sie wird verwendet, um unzufriedene Kunden (Durch Produktfälschung oder nicht-eingehaltene Standards der Produkte) zu entschädigen.

Jährliche Gebühr

Diese Gebühr ist jährlich an Tmall Global für die erbrachten Dienstleistungen zu zahlen. Sie ist abhängig von der registrierten Hauptkategorie des Händlers.

Plattform-Provision

Tmall Global erhebt eine Provisionsgebühr, die sich nach der Kategorie des verkauften Produkts richtet. Die Provisionsgebühr wird anhand des Produktpreises und der Logistikkosten berechnet:

Provisionsgebühr = ((Produktpreis) + (Logistikgebühr)) * Anwendbarer Provisionssatz

Alipay Service-Gebühr

Alipay erhebt eine Servicegebühr von 1 %, die auf jede Transaktion über Tmall Global angewendet wird. Die anwendbare Transaktion ist die Summe des Produktpreises und der Logistikgebühr:

Alipay Service-Gebühr = ((Produktpreis) + (Logistikgebühr)) * 1%

fees

7. Lagerung und Logistik

Für Ihren Tmall Global Store ist ein guter Logistikplan erforderlich. Dafür gibt es zwei Möglichkeiten: Zolllager oder Direktversand.

Bei einem Zolllager exportieren Sie Ihre Waren in großen Mengen in ein Zolllager in China.  Die Waren werden verschifft und dort gelagert, bis eine Bestellung vorliegt und sie an den Kunden verschickt werden.  Die Lieferung erfolgt schnell und mit geringen Versandkosten. Die Nachteile für diese Lagerung sind die anfänglichen Einrichtungskosten und das Risiko einer niedrigen Umschlagshäufigkeit.

bonded warehouse

Bei dem Direktversand werden die Waren nach der Bestellung direkt an die Verbraucher in China verschickt. Hierfür müssen Sie mit dem Logistikunternehmen Cainiao, welches Teil der Alibaba Group ist, kooperieren. Sie benötigen keine Vorab-Einrichtungsgebühren – die Kosten für die Lieferung der Waren gleichen sich mit Ihrem Umsatzwachstum aus. Das ist ein klarer Vorteil, jedoch gibt es auch Nachteile, denn die Lieferkosten sind für diese Option teurer und es kommt durch Zollkontrollen zu Verzögerungen der Lieferungen.

direct shipping

8. Shop-Betriebspartner (TP – Tmall Partner)

Es gibt eine Partnerrolle, die für internationale Marken wahrscheinlich neu ist – TP. Der TP, ein sogenannter Taobao- oder Tmall-Partner und unterstützt Marken im täglichen Geschäft auf den E-Commerce-Plattformen von Alibaba. Einige dieser Partner bieten auch Zusammenarbeit für andere E-Commerce-Plattformen, wie z.B. JD, Kaola or VIP.Shop oder sogar im Offline-Vertrieb.

Normalerweise benötigen Sie einen TP, um Ihren Marken-Flagship-Store zu betreiben. Denn Ihr Shop-Betriebsteam, das Ihnen von einem TP zur Verfügung gestellt wird, ist für alles verantwortlich, was mit dem täglichen Shop-Betrieb zu tun hat, z. B. das Erstellen von Produktdetailseiten, das Entwickeln Ihres Shop-Verkaufsplans, das Ausführen von Performance-Marketing (z. B. bezahlte Werbung auf Tmall), das Durchführen von Shop-Promotion-Events und E-Commerce-Festivals wie Double 11, Kundendienst… Ihr Shop-Betriebsteam sollte mindestens aus 4 Personen bestehen: Store Manager, Designer, Kundendienst (vor und nach dem Verkauf).

TP arbeiten üblicherweise mit zwei verschiedenen Modellen: Distributionsmodell oder Konsignationsmodell.

Beim Distributionsmodell ist Ihr TP vergleichbar mit Ihrem Händler, der Ihre Produkte in der Regel zu einem Ab-Werk-Preis einkauft.

Beim Konsignationsmodell berechnet Ihr TP normalerweise zwei Gebühren: eine feste Gebühr, die hauptsächlich zur Deckung der Personalkosten des Teams dient, und eine Verkaufsprovision.

9. Fazit

Wie Sie aus dem Prozess, dem Aufwand und der Kostenstruktur der Eröffnung eines Tmall-Brand Flagship-Stores ersehen können, ist dies keine einfache Entscheidung, die leichtfertig getroffen werden kann. Wir empfehlen internationalen Marken und Einzelhändlern, vorher eine umfassende Recherche durchzuführen, genügend Informationen zu sammeln und  einen Business Case zu erstellen. eTOC ist ein großer Fan des „test and approve“-Ansatzes. Für Marken, die den chinesischen Markt zunächst testen und echtes Marktfeedback erhalten möchten, bieten wir einen “China Market Speed Test„-Service an, der es internationalen Marken und Einzelhändlern ermöglicht, ihr Produktpotenzial zunächst mit einem sehr begrenzten Budget zu testen und echte Marktdaten für die nächste „Go Big“-Lösung zu sammeln – die Eröffnung eines Tmall Brand Flagship-Stores.

Möchten Sie eine erste kostenlose Beratung über den Verkauf und Ausbau in China durch E-Commerce? Kontaktieren Sie uns.