eTALK China Insights: China verschärft Kontrolle über „Fankreise“

  • Beitrag veröffentlicht:Oktober 15, 2021
  • Beitrags-Kategorie:Uncategorized

Idol Ökonomie

eTALK Chinese Idol Economy

Image Source: CNBC.com

Da der Zugang zum Internet immer schneller zunimmt, hat auch die Fanbildung von Prominenten in China einen immer größeren Einfluss auf die moderne chinesische Gesellschaft gewonnen. Chinas Idol Ökonomie wird bis 2022 voraussichtlich über 18,7 Mrd. Euro wert sein.

Laut CNBC verbringt die Generation Z im Durchschnitt 3,4 Stunden pro Tag mit dem Konsum digitaler Inhalte. Die meisten davon sind unterhaltsame Videoinhalte und Livestreaming.

Prominentenverehrung und "Fankreise"

eTALK Celebrity Worship and “Fan Circles”

Image Source: CGTN.com.cn

Fans können in drei Kategorien eingeteilt werden: „Gelegenheitsfans“, „normale Fans“ und „Superfans“. Sie unterscheiden sich zunehmend in ihrem Engagement, wobei die letzteren so sehr an ihrem Idol hängen, dass sie es verteidigen, als ob es zur Familien gehören würde.

Die „Fankreise“ bestehen in der Regel vor allem aus den „Superfans“ der obersten Ebene, deren Besessenheit regelmäßig zu hitzigen Online-Konflikten mit jeder Partei führt, die auch nur ein böses Wort gegen ihr Idol verliert, selbst wenn diese Partei die Zentralregierung ist.

Fankreise und Chaos

eTALK “Fan Circles” and Chaos

Image Source: Shutterstock

Diese „Fankreise“ stehen wegen ihres großen Einflusses und ihrer Fähigkeit, soziale Unruhe zu stiften, unter ständigem Beschuss durch den Staat. 

Nachdem mehrere Vorfälle, in die prominente Persönlichkeiten wie Kris Wu, Zheng Shuang und Zhao Wei verwickelt waren, groß angelegte Proteste von „Fankreisen“ im Internet auslösten, hat die damit verbundene „Fankreis“-Kultur endgültig eine Grenze überschritten.

Staatliche Interventionen

eTALK Governmental Intervention

Image Source: china-briefing.com

Am Freitag, den 27.August 2021, veröffentlichte die chinesische Cyberspace-Verwaltung (CAC) eine offizielle Mitteilung, in der sie gegen das soziale Phänomen der „Fankreise“ vorgeht.

Die neue, von der CAC geleitete, Operation sah Verbote des Begriffs „Fankreis“, verschiedener Online-Ranglisten von Prominenten und der Gewichtung von Likes und Kommentaren in verschiedenen Medien vor. Das Ziel der Operation soll sein „das Chaos in den Fangemeinden zu beseitigen“.

Möchten Sie eine erste kostenlose Beratung über digitales Marketing in China? Kontaktieren Sie uns.