Markteintritt via grenzübergreifendem E-Commerce

Aufgrund von über 800 Millionen Internet-Nutzern hat China über 1 Billionen US-Dollar in E-Commerce-Umsatz erreicht, womit etwa 45 Prozent des globalen E-Commerce-Marktes abgedeckt wurden (Quelle: 01.2020 Statistics). Der chinesische Markteintritt über E-Commerce entwickelt sich zu einem neuen Trend bei internationalen Marken und Einzelhändlern.

Was ist grenzübergreifendes E-Commerce (Cross Border E-Commerce)?

Zu den am schnellsten wachsenden Teilsektoren des chinesischen E-Commerce-Markts gehört der grenzübergreifende – der Kauf von Überseeprodukten via E-Commerce-Plattformen. Der grenzübergreifende E-Commerce in China unterscheidet sich insbesondere dadurch, dass internationale Unternehmen über autorisierte Plattformen wie Alibaba’s Tmall Global und Kaola, JD Global oder WeChat die Möglichkeit haben, Waren an chinesische Verbraucher online zu besonderen Zollsätzen und ohne eine Lizenz zum Betreiben eines Geschäfts in China zu verkaufen.

Warum ist der grenzübergreifende E-Commerce so attraktiv für internationale Marken?

Der grenzübergreifende E-Commerce ist ein attraktiver Vertriebsweg für ausländische Unternehmen nach China, da er ihnen den Zugang zum größten E-Commerce-Markt der Welt ermöglicht, ohne die Kosten und Verpflichtungen einer offiziellen Niederlassung vor Ort tragen zu müssen. Dadurch können ausländische Unternehmen und Einzelhändler Millionen von chinesischen Verbrauchern mit vergleichsweise geringen Kosten erreichen.
Es ist keine chinesische Rechtseinheit, keine Produktregistrierung und keine chinesische Etikettierung erforderlich. Darüber hinaus können ausländische Unternehmen unter anderem von den begünstigten Maßnahmen profitieren, wie z.B. schnelle Zollabfertigungen, niedrigere Steuersätze und die Clusterbildung von E-Commerce-Logistikdiensten.
Der grenzüberschreitende E-Commerce ermöglicht ausländischen Marken und Einzelhändlern somit, den chinesischen Markt zu testen und gleichzeitig hohe Gewinne zu erzielen.

Wie verkauft man nach China mittels grenzübergreifenden E-Commerce?

Die Waren können auf Auftragsbasis importiert und aus Übersee direkt an die chinesischen Endverbraucher versandt werden. Die Zahlung wird von den Händlern in Übersee auf ihr Bankkonto im Heimatland in lokaler Währung überwiesen.

Grenzüberschreitende E-Commerce

Die Hauptvertriebskanäle für grenzübergreifenden E-Commerce in China

Tmall Global und Kaola sind die beiden größten einheimischen grenzübergreifenden E-Commerce Plattformen, und bildeten Ende 2018 zusammen einen Marktanteil von über 52,6% .

chinesische grenzüberschreitende E-Commerce-Plattform

Natürlich müssen sich Unternehmen nicht auf eine Plattform beschränken. Tatsächlich verfolgen die meisten Unternehmen eine Strategie über multiple Vertriebskanäle. In diesem Fall sollte sich das Unternehmen im Klaren darüber sein, wie die verschiedenen Plattformen in ihre generelle E-Commerce Strategie passen. Diese Strategie sollte eng abgestimmt sein mit der Strategie für den Markteintritt in China.

eTOC bietet einen praktischen Leitfaden für den grenzübergreifenden E-Commerce

Der grenzübergreifende E-Commerce ist die neueste Möglichkeit für den Markteintritt in China, und birgt ein enormes Potential für Unternehmen sowie Einzelhändler. Gleichzeitig birgt der Eintritt in den chinesischen Markt aber auch einige Herausforderungen, wie z.B. sich ständig ändernde Rahmenbedingungen wie etwa Importbestimmungen, die rasche Entwicklung der hochgradig digitalen Umgebung, komplexe und vage Informationen aus diversen Informationsquellen, starker Wettbewerb trotz enormen Potenzials, kulturelle Unterschiede und Kommunikationsbarrieren.
Missverständnisse darüber, wie der grenzüberschreitende E-Commerce in China funktioniert, können trotz der gewaltigen Größe und Wachstumsaussichten des Marktes in kostspieligen Enttäuschungen und einem Rückzug aus diesem Markt enden, wenn für den Markteintritt keine umfassende Planung erfolgt.“
Wir hoffen, Ihrem Unternehmen den Zugang zu diesem riesigen und dynamischen E-Commerce-Markt in China zu erleichtern. Wenden Sie sich bei Fragen zum grenzübergreifenden E-Commerce in China gerne an uns.